Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

End of Season Party 2018

von René Grüter

Eine interessante Saison 2018 fand mit dieser Feier einen würdigen Abschluss.                               

End of Season Feier bei Bastuck

Ein interessantes Rahmenprogramm eröffnete den Tag mit einer Führung durch die Völklinger Hütte inklusive einer Ausstellung über die Queen Elizabeth II. Ein sehr sehenswertes Industriedenkmal das vermutliche einige von uns nochmal besuchen werden. Die Führung von Arno Hardt hat die Lust geweckt.

      

Nach einer Stärkung mit Kaffee und sehr feinen Kuchen geht es weiter Richtung Lebach an die Wirkungsstätte von Donate, Anke und Rainer Bastuck. In den Firmenräumen ist schon alles festlich hergerichtet, um diese spannende Saison würdig abzuschliessen.

Saarländische Spezialitäten, von einem fussballspielenden Sternekoch zubereitet, verwöhnen unsere Gaumen. Selbstverständlich kam auch die flüssige Nahrung nicht zu kurz. Nochmals ganz herzlichen Dank für die tolle Gastfreundschaft an Donate und Rainer.

Bei einer Abschlussfeier werden natürlich auch noch Pokale verteilt und die Meister der beiden Divisionen gekürt. In der Division 1 für Fahrzeugen nach TC Reglement ist alte Meister auch der Sieger der neuen Saison. Hier sind die Podestplätze:

1. Kees Rozema (NL) MGA, 356 Punkte
2. Melle van der Wal (NL) MGB, 342 Punkte
3. Philippe Vermast (L) TVR, 292.5 Punkte


Sieger Division 1 Kees Rozema

In der Division 2 konnte sich Christof Forell zum Sieger küren lassen. Dies nach seinem 3. Rang von 2017. Hier sind die Podestplätze:

1. Christof Forell (D) Lotus Elan 26R, 282.5 Punkte
2. Dennis Forell (D) Triumph TR 4, 261.625 Punkte
3. Arnim Gleichmann Triumph TR 4, 230.625 Punkte


Sieger Division 2 Chris Forell

Aufgrund der Gesamtpunktzahl geht der Hauptpokal an Kees Rozema.

Die ganze Rangliste beider Divisionen ist auf unserer Homepage ersichtlich.

Unser Koordinator und Organisator der letzten Jahre wurde auch noch verabschiedet. Die viele Arbeit für die Vorbereitungen, die Präsenz während den Rennen und das gute Gespür bei der Sponsorensuche wurde mit einem frenetischen Applaus verdankt.

Mit Gérard Vermast übernimmt ein Kenner unserer Szene die Geschicke der Triumph Competition. Ihm zur Seite stehen Marcus Weidenbach und Detlef Walter. Wir wünschen unserem neuen Koordinator mit seinem Team für ihre Arbeit alles Gute und viel Erfolg.

Unsere Sponsoren:

vergangene Rennen

12.10.2018 Dijon, Frankreich
Dijon MotorsCup
07.09.2018 Zandvoort, Niederlande
43.NOORDZEE-CUP

Rennkalender 2019

23.03.2019 Meppen, Deutschland
Test- und Einstellfahrten
26.04.2019 Hockenheim, Deutschland
Bosch Hockenheim Historic - Das Jim Clark Revival
17.05.2019 Aarhus, Dänemark
Classic Race Aarhus
08.06.2019 Assen, Niederlande
State of Art GP
28.06.2019 Autodrom Most CZ
The Most Historic Grand Prix
02.08.2019 Spa-Francorchamps, Belgien
FHR Race Festival
30.08.2019 Zandvoort, Niederlande
ADAC Nordsee Cup
04.10.2019 Dijon, Frankreich
Dijon MotorsCup