Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Zum ersten Mal seit 2012 fährt die Triumph Competition and Britisch GTs wieder in Dijon. Dort reiht sie sich ein, in ein prestigeträchtiges Aufgebot aus zahlreichen internationalen Serien.

Der Veranstalter HVM Racing konnte ein Feld mit Formel 1 Boliden verschiedener Epochen, Formel 2, Sport-Prototypen, Formel Junior und diversen anderen GTs zusammenstellen.

Keine Frage, dass dieses Line-up Dijon zu einem der Top Events des historischen Motorsports in 2015 macht.

Das Saisonfinale 2015

Das Finale 2015 fand vom 2. - 4. Oktober im sonnigen Dijon statt. Nach dem freien Fahren am Freitag richteten wir ein Catering aus, bei dem Sarah und Marcus Weidenbach für uns kochten. Man muss sagen, die beiden könnten auch ein Restaurant betreiben!

Weiterlesen...

Freie Plätze in Dijon!

." style="color:red;

Die Triumph Competition & British GT ist die Rennserie des TR-Register Deutschland e.V.für britische Roadster und GTs bis Baujahr 1981

Wegen krankheitsbedingtem Ausfall gibt es für Dijon noch freie Startplätze.

Weiterlesen...

Galerie - Dijon

Die Triumph Competition & British GT ist die Rennserie des TR-Register Deutschland e.V.für britische Roadster und GTs bis Baujahr 1981

Impressionen aus Dijon von Robert Hamilton

zur Galerie...

Starterliste - Dijon

Die Triumph Competition & British GT ist die Rennserie des TR-Register Deutschland e.V.für britische Roadster und GTs bis Baujahr 1981

Die aktuelle Starterliste für den Dijon Motors Cup.

Weiterlesen...

Unsere Sponsoren:

vergangene Rennen

16.04.2021 Hockenheim, Deutschland
Preis der Stadt Stuttgart

Rennkalender 2021

16.04.2021 Hockenheim, Deutschland
Preis der Stadt Stuttgart
04.06.2021 Zandvoort, Niederlande
BENELUX OPEN RACES
25.06.2021 Spa-Francorchamps, Belgien
Spa Summer Classic
17.09.2021 Anneau du Rhin, Frankreich
Trophée Nostalgie
18.09.2021 Anneau du Rhin, Frankreich
Trophée Nostalgie
08.10.2021 Dijon, Frankreich
HVM MotorsCup